Die 1998 durchgeführte Namensänderung und Aktualisierung der Bürostruktur steht im Zusammenhang mit einer Neuausrichtung unserer Grundhaltung einerseits zum Bauen und andererseits zum Erhalt der Natur. Unser Bestreben ist es, die zwei gegensätzlichen Themen wo immer möglich miteinander zu

verbinden, ohne dass Kosten und Nutzen negativ beeinflusst werden. Das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen ist für uns beim Bauen von zentraler Bedeutung. Dieses Ziel steht in Verbindung mit unserer Natur und Umwelt. Unser Anliegen ist deshalb die Neuschaffung von zerstörtem Lebensraum für die

ursprünglich bei uns beheimateten und heute verdrängten Tierarten, vor allem im dicht überbauten, städtischen Gebiet. Auf Seite des Fachgebietes werden wir von der Vogelwarte Sempach unterstützt. Wir sind überzeugt, damit für die Zukunft des Bauens einen unverzichtbaren Beitrag zu leisten.