das Projekt
Planung
Baustelle
Seehunde

Das Seehundeprojekt des Tierparks Dählhölzli in Bern:

Seehunde

Die bestehende Seehundeanlage ist in die Jahre gekommen. Sie ist zu schmal, zu kurz und zu wenig tief für die Meisterschwimmer des Tierparks. Für's Sonnenbad fehlen die 'Sandbänke', seichte Ufer gibt es nicht, und mangels einer Filteranlage muss das Wasser alle 2-3 Wochen ausgewechselt werden.

Die neue Seehundanlage ist viermal so gross, breiter, lokal tiefer, anderswo seichter und bietet Ruheplätze an Land, eine Filteranlage sorgt für sauberes Wasser. Die Anlage ist aber auch architektonisch ein Bijou - und sie ist ein erster Mosaikstein für die Visionen der Gesamtplanung des Tierparks.


Allen Spendern und Sponsoren, die mit ihrem Engagement geholfen haben, die vorhandenen Mittel aufzubringen, danken wir für ihre Unterstützung.

         
   

Architekten AG

   
>>Fenster schliessen<<

Tierpark Dählhölzli, Bern